Hier bloggt das Team

Meilen- und Stolpersteine. Alles aus Presse, Produkt und Event.

18. März 2016

Von der Vision zur User Story

Im Rahmen der Anforderungserhebung für miitya hat uns Andre gezeigt, wie wir mit seinem Core Information Model (CorIM) die Anforderungen an die App besser strukturieren. Roland und Andre haben das Vorgehen gemeinsam auf dem Scrumtisch am 17. März 2016 in München vorgestellt (Anmeldung über XING und meetup).

Roland erfasst für die Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam alle Anforderungen als User Stories in Jira. Diese werden mit den Entwicklern besprochen, geschätzt, darin werden die Testfälle und Annahmen festgehalten, sie sind nach Epen gruppiert und mit Labeln, Komponenten und weiteren Details versehen. Dies ist ein wohlbekanntes Vorgehen in der Software Entwicklung und weiter nichts Neues. Neu ist nun die Annäherung an die User Stories über die Vision, die Ziele, die Akteure, die Geschäftsprozesse und die Anwendungsfälle. Schauen wir uns dies am Beispiel unserer App an.

(mehr …)

Top