/ Münchner Dialog #MDCCC
10. April 2019

Coworking – Collaboration – Co-Kreation

Eine Veranstaltung von Social Event und LinkedIn in Zusammenarbeit mit Design Offices und mantro sowie mit Unterstützung der Landeshauptstadt München, Referat für Wirtschaft und Arbeit.

Am 08. April 2019 trafen wir uns in den Design Offices Highlight Towers in München zum Münchner Dialog, Coworking – Collaboration – Co-Kreation.

Die Referenten

Sabine Sauber von der Design Offices GmbH sprach über innovative Arbeitswelten als Grundvoraussetzung für Veränderungsbereitschaft und Innovation.
#Coworking

Ragnar Heil beschäftigte sich als Yammer-Pabst und Gründungsmitglied der Deutschen WOL-Initiative mit der Frage, wie wir in Zukunft arbeiten wollen und stellte eine neue Methode »Working Out Loud« vor, um digital vernetzt Ziele schneller und besser zu erreichen.
#Collaboration

Manfred Tropper, Gründer und Chef der mantro GmbH, teilte seine praktischen Erfahrungen mit, die seine Company mit Co-Kreation und dem kollaborativen Entwickeln neuer Geschäftsmodelle und Produkten über Unternehmensgrenzen hinweg macht.
#Co-Kreation

Einführend sprach Jochen Doppelhammer, Country Manager DACH von LinkedIn, über »Relationships matter«, die Kraft der Collaboration, die Relevanz von Beziehungen und die neue Local-Initiative von LinkedIn.

Durch den Abend moderierte Johannes F. Woll, Geschäftsführer der Social Event GmbH, LinkedInLocal-Host München und Innovator der XING-Events.

miitya auf #MDCCC

Im Verlauf des Abends wurde miitya dem Publikum vorgestellt und die Nutzer haben damit nun die Möglichkeit, sich während und nach dem Event untereinander auszutauschen. Das Tag #MDCCC im Benutzerprofil der Nutzer hilft dabei auch über das Event hinaus, gegenseitig als Nutzer zu sehen, dass man gemeinsam auf dem Event war.

Die Nutzer können darüber bestimmen, ob sie nur für ihre direkten Kontakte oder auch für andere, unbekannte Nutzer sichtbar sind. In den nächsten Wochen wird ein Feature „Community“ veröffentlicht werden, welches es noch komfortabler machen wird, die eigene Sichtbarkeit und die Chats nur auf einzelne Communities (Anlässe, Kreise etc.) zuzuschneiden.

 

Top