/ Breaking news: CEBIT wird eingestellt
28. November 2018

Angesichts rückläufiger Flächenbuchungen für die CEBIT 2019 bereinigt die Deutsche Messe ihr Veranstaltungsportfolio. Die industrienahen Digitalthemen der CEBIT werden in der HANNOVER MESSE weitergeführt, für die übrigen Themenfelder der CEBIT sollen inhaltlich spitze Fachveranstaltungen entwickelt werden, die sich gezielt an Entscheider ausgewählter Branchen richten, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hannover mit.

  • CEBIT Hannover wird abgesagt
  • Industrienahe Digitalthemen der CEBIT gehen in die HANNOVER MESSE
  • Neue fokussierte Digitalfachmessen in Vorbereitung

Aus der Pressemitteilung vom 28. November 2018:

Das neue Konzept der CEBIT, das auf den Dreiklang aus Messe, Konferenz und Festival setzte, konnte den Abwärtstrends der Besucherzahlen nicht stoppen. Da auch der Negativtrend bei den Flächenbuchungen über alle Themensegmente hinweg nicht aufgehalten werden konnte, werde die CEBIT künftig nicht mehr ausgerichtet.

Die deutsche Wirtschaft hat in den vergangenen Jahren immer wieder über die thematische Überschneidung von HANNOVER MESSE und CEBIT diskutiert. Wir werden daher die Themen überführen, die inhaltlich zur klaren Ausrichtung der HANNOVER MESSE passen
(Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG)

Gerade mit dem neuen Konzept der CEBIT hat Frese [Deutsche Messe AG Vorstand Oliver Frese] Mut, Innovationskraft und Pioniergeist bewiesen. Der weitere Nachfragerückgang bei der neuen CEBIT ist umso bedauerlicher, gleichzeitig zeigt er aber auch, dass die CEBIT- Idee in der gesamten Wirtschaft angekommen ist und aufgenommen wurde. Die in ihr repräsentierten Themen wie Digitalisierung, Künstliche Intelligenz etc. werden inzwischen als Querschnittsaufgabe wahrgenommen – was auch ein Erfolg der CEBIT ist.
(Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Messe AG)

Zur Pressemitteilung: https://www.messe.de/de/applikation/presse/messe-sortiert-digitalthemen-neu.xhtml

Unser Fazit:

Messen müssen, so unsere Überzeugung, zum Gatekeeper ihrer Branchen werde, sich über die Messe hinaus als Intermediär ihrer Branchen positionieren und ihre Communities das ganze Jahr über incentivieren (Stichwort: Content Marketing), um ihren Nutzern relevante und kontextuelle Informationen und Mehrwerte (Stichwort: Matchmaking) zu bieten.
Wir sprechen seit bald drei Jahren mit den Machern der CEBIT und bedauern aufrichtig, dass wir weder konzeptionell noch technologisch die CEBIT in eine nachhaltige Zukunft begleiten werden.

Top