Hier bloggt das Team

Meilen- und Stolpersteine. Alles aus Presse, Produkt und Event.

23. Februar 2016

People behind miitya

miitya ist auf der Suche nach dem gesellschaftlichen Klebstoff, dem social glue, dem Gemeinsamen, dem Verbindenden. Die Technologie visualisiert das »Kleine-Welt-Phänomen« in Echtzeit und in Bezug auf den Standort des Nutzers. Ihr kennt alle das Phänomen: Überraschende Begegnungen, Gemeinsamkeiten, die sich aus einem Gespräch ergeben: »Was? Den oder die kennst Du auch? Da warst Du auch schon mal? Für die habe ich auch schon gearbeitet? …. Hach, wie klein doch die Welt ist …«

Meist regiert hier der Zufall. Was wäre aber, wenn es diese Zufälle nicht gibt? Oder wir diesen Zufällen auf die Sprünge helfen könnten? Wir rückten alle näher zusammen. Vertrauten einander mehr und verstünden einander besser. Nachfolgend wollen wir Euch die Menschen hinter miitya vorstellen. Erklären, wer was macht. Aber auch zeigen, wie wir zusammengekommen sind. Und der geneigte Leser wird erkennen: Alles kein Zufall!

(mehr …)

18. Februar 2016

Wie viele Nutzer habt Ihr eigentlich?

So lautet die Standardfrage, die uns potentielle Investoren oder Business Angels gerne stellen. Alle finden es klasse, dass wir schon ein Produkt haben, also den Proof of Concept bestehen. In Ideen wird in Deutschland längst nicht mehr investiert. Wenn unsere Antwort in der Vergangenheit lautete: ein paar Beta-User, die uns intensiv bei der Entwicklung (nach LeanStartUp) und dem Testen unterstützen, winken die meist schon wieder ab …. Da müssten schon ein paar Tausend Concurrent User her. More track. Mehr Druck auf der Straße. Oder am Besten schon der Proof of Money. Sinngemäß übersetzt: Wenn Ihr damit gutes Geld verdient, dann steigen wir vielleicht doch noch ein …

Nun. Die Frage nach unseren Nutzerzahlen können wir sogar ganz genau beantworten. Und die Antwort ist gar nicht so schlecht, wenn man bedenkt, dass wir bis eben ausschließlich in Closed Alpha und Closed Beta Phasen (das heißt: ohne jedes Reklamedingdong) unterwegs waren und eben keine indischen Nutzer eingekauft haben:

(mehr …)

17. Februar 2016

Wieso sehe ich keine anderen Nutzer?

Diese und weitere Antworten finden Sie in den FAQ zum Produkt.

  1. Prüfen Sie in den Einstellungen, ob Sie Ihren Standort nur Ihren Kontakten oder allen Nutzern freigeben. Wenn Sie Ihren Standort nur Ihren Kontakten freigeben, aber noch keiner Ihrer Kontakte miitya-Nutzer oder im Umkreis von 30 km ist, werden die Karte und der Radar leer bleiben.
  2. Prüfen Sie weiter, ob Sie Ihren Standort über die Einstellungen Ihres Gerätes überhaupt freigegeben haben – nur dann können Sie auch andere Nutzer sehen.
  3. Trotz allem kann es sein, dass Sie keine andere Nutzer in der App sehen. Dann sind gerade keine Nutzer im Umkreis online.
  4. Zur Abhilfe laden Sie (über die Kontaktliste) Ihre 10 bis 20 wichtigsten Kontakte einfach zu miitya ein.
Was tun, wenn keine Nutzer sichtbar sind?
miitya_settings
Screenshot_2016-08-12-15-56-06
Screenshot_2016-08-12-15-55-33
Multiple_Invitation_Screen
3. Februar 2016

Mobil im Kopf, agil beim Handeln

Inspiration tanken, netzwerken, genießen: Ein Salonabend mit Vorträgen, Podiums- und Tischgesprächen. Inkl. Rolling Dinner & Getränken. Das ist PORT #2, eine Veranstaltungsreihe im zeitlich erweiterten Kontext der Münchner Designwoche MCBW und bringt Design und Wirtschaft in einen fruchtbaren, kontinuierlichen Austausch. Veranstaltet durch die Design- und Kommunikationsagentur Kochan & Partner in München und durch die Social Event GmbH unterstützt.

(mehr …)

28. Januar 2016

miitya. The first year

1. Quartal 2015: Erste Schritte

In den ersten Wochen des Jahres haben wir an unserem Konzept geschraubt und potentielle Technologiepartner identifiziert. Die Verbindung von Social Networks und Location Based Services ist nicht banal, stellen wir fest. Mitte Februar starten wir mit der Entwicklung. Und nun muss auch die Marke her. Dank Sandra und Christoph ist das aber schnell gewuppt und mit Michaels Hilfe rasch eingetragen.

(mehr …)

2. Oktober 2015

Neuer Update auf Google Play

Letzte Woche Freitag der 25.09.2015 ging eine neue Version im Google Play Store online, die leider ein Fehler beinhaltete. So wurde der Standort immer nur beim Öffnen der App und nach dem Login (einmalig) gesetzt. Dies hatte zur Folge, das der Standort oft an einem weit entfernten Ort gesetzt war (wenn der Nutzer z.B. sich mit dem Auto bewegt hat) und die Distanz zu anderen Nutzern nicht korrekt berechnet wurde.

Dieser Fehler wurde jetzt ausgebügelt und ist in der Version v1.9.6 behoben. Bitte alte Versionen deinstallieren und die neue Version aus dem Store herunterladen. Es kann noch einige Stunden dauern, bis der Update flächendeckend zur Verfügung steht.

Nächste Woche wird der Fehler behoben, dass neue Chat-Nachrichten bei geöffnetem Chat-Fenster nicht direkt angezeigt werden. Um die neue Nachricht zu sehen, muss man sich zum Profil des Nutzers zurück bewegen und den Chat nochmals öffnen. Auch wird der Chat nicht notifiziert, wenn die App im Hintergrund ist.

3. Mai 2016

miitya – The Instant Meeting App live erleben

auf der 7. Münchner Startup Demo Night am 11. Mai 2016

München, 2. Mai 2016 – Die Social Event GmbH hat sich mit ihrer App miitya erfolgreich einen Platz auf der 7. Münchner Startup Demo Night gesichert. Am 11. Mai 2016 präsentiert das junge Münchner Start-Up in der Tonhalle in München miitya – die innovative Instant Meeting App.

Die Münchner Start-Up Demo Nights haben sich in der Startup-Szene zu echten Höhepunkten entwickelt, denn dort präsentieren junge Unternehmen ihre neuen Ideen und Lösungen zum Anfassen und Ausprobieren. Ob Hardware, Software, Apps oder Internetlösungen – aus allen Tech-Branchen sind Marktneuheiten dabei.

(mehr …)

27. August 2015

Die Welt ist bunt!

Ein Varieté, 15 Gründer und Entrepreneure, edle bis elegante Mode von Prada über Lala bis Hermes und Baldessarini und dazwischen Annette und jo. Was hat das denn bitte mit unserer App zu tun?
Ganz viel!

Wir bringen Menschen und Orte zusammen. Mit unseren Events, mit unserer App miitya, mit unseren Beratungsleistungen, im Virtuellen und Realem. Eigentlich dauernd. Hier war es Annette gewesen, die jo angeboten hatte, bei einer Fotostrecke mit Gründern und Unternehmern mitzuwirken. Und die ihn zudem fragte, ob er nicht noch ein paar Gründer aus seinem Netzwerk einladen wolle. Und schließlich auch noch händeringend nach einer geeigneten Location suchte.  (mehr …)

21. Juli 2015

Das Small-World-Phenomen: Je persönlicher desto gut!

Das war die miitya Launch Party:

Der 16. Juli “ist ein besonderer Tag für uns, denn wir launchen nach 8 Monaten intensiver Vorbereitung unsere App”, so unser CTO Roland Oehen-Kanzow in seinem Vortrag. Unserer Einladung zur Launch Party in die Design Offices am Arnulfpark waren über 60 Beta-User, Freunde, Partner und Wegbegleiter gefolgt. Im Vordergrund stand jedoch nicht etwa die Präsentation der App, ihrer Funktionen und der White-Label-Lösung für Unternehmen, sondern die Menschen, ihre Verbindungen, Begegnungen und Gespräche. Frei nach dem Motto der Veranstaltung: The first life is the real life!

(mehr …)

14. Juli 2015

Wenn kleine StartUps kooperieren, kommt was Großes dabei raus!

Wenn man gründet, muss man Kräfte bündeln. Zusammenhalten. Nicht nur im eigenen Unternehmen. Oft sind andere StartUps sehr gute Verbündete. Donnerstag steigt unsere Launchparty. In tollem Ambiente, mit großartigen Vorträgen, feinsten Kulinaria und professioneller, flankierender Öffentlichkeitsarbeit. Das klingt nach teurem Unterfangen? Nicht unbedingt! Aber exklusiv. Und vor allem nur möglich, weil sich junge Unternehmen gegenseitig unterstützen!

(mehr …)

13. Juli 2015

Alle Achtung!

Wie ist es möglich, inmitten der vielfältigten Herausforderungen unseres Alltags die eigene Mitte nicht zu verlieren, die innere Ruhe zu bewahren? Jan Thorsten Eßwein, Physiotherapeut und Yogalehrer ist der führende Experte für Achtsamkeit und wird mit seiner Keynote Der Achtsamkeitscode – wie Sie Ihre Mitmenschen wirklich erreichen unsere Launchparty The real life is the better life am 16. Juli 2015 aufladen.

Achtsam zu sein bedeutet, voll und ganz bei dem zu sein, was Sie gerade tun. Achtsamkeit reduziert Stress langfristig, steigert die Konzetration und sorgt für mehr Gelassenheit im Alltag. Probieren Sie es aus!
(Jan Eßwein. Speaker, Trainer, Autor)

(mehr …)

10. Juli 2015

next to come … Featurevorschau

Der 16. Juli wird ein spannender Tag. Wir feiern unsere Launchparty und präsentieren miitya erstmals einer breiten Öffentlichkeit. Seit Mitte Februar sind wir in der Entwicklung und haben diverse Schleifen gedreht. Und nun – fünf Monate später – präsentiert sich das Produkt uns (die wir es bereits auf der Testumgebung auf Herz und Nieren überprüfen dürfen) schon ganz rund. Klar, wir entwickeln miitya iterativ entlang der Nutzerbedürfnisse. Damit gibt es immer etwas zu verbessern. Aber bis zur Launchparty soll das nächste Release in den Stores sein. Und das ist schon um einige wesentliche Kernfunktionen erweitert:

(mehr …)

1. Juli 2015

The real life is the better life. miitya Launchparty

Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt, 1767-1835)

Im Namen der Social Event GmbH möchten wir Sie heute zur miitya Launch Party einladen – der etwas andere Event für die absolut andere Art von App.

Die Idee hinter miitya ist ganz simpel:
Google steht für Suchen,
Facebook steht für Teilen,
Whatsapp steht für Chatten und
miitya steht für Treffen.

(mehr …)

27. Juni 2015

Volle Pipeline

Jedes Wochenende auf der Autobahn zwischen München und Salzburg zu beobachten: der Verkehr staut sich. Sobald sich zu viele Fahrzeuge auf der Autobahn aufhalten, die mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sind, können auch kleinste Störungen dazu führen, dass der Verkehr komplett zum Erliegen kommt.

Wer sich intensiv mit IT-Projekten auseinander gesetzt oder noch besser, solche geleitet hat, hat möglicherweise einen ähnlichen Effekt bei seinen Teams beobachtet. Alles ist geplant und klar, das Ganze nimmt Fahrt auf, die Ziele sind hoch gesteckt und dann – eine kleine Sache, die den gesamten Plan ins Wanken bringt. (mehr …)

26. Mai 2015

Die App in den Stores

Hier geht es zu den aktualisierten Versionen von miitya – The Instant Meeting App in Google Play und im App Store.

google-play-storeapple-store

Antworten zu häufig gestellten Fragen haben wir in unseren FAQs zusammengefasst. Wenn Sie Fragen haben, die dort nicht beantwortet werden, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.
Darüber hinaus beschreiben wir in der Roadmap den aktuellen Entwicklungstand.

Sicheres Einloggen via Social Login. Ist aber auch ohne Social Profil möglich.

Entdecken Sie Ihre Kontakte und andere miitya-Nutzer im Umkreis.

Mit dem Slider filtern Sie nach Kontakten und Nutzern in der Nähe.

Das Profil bietet die Möglichkeit für Interaktion über Chat, Email und Telefon.

Die integrierte Chat-Funktion ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Austausch.

Erhalten Sie auf Wunsch aktuelle News und relevante Event-Einladungen.
 

26. Juni 2015

Wechsel der App im Google Play Store

Leider hat sich in den letzten zwei Tagen der Fehlerteufel so tief eingenistet, dass wir ihn erst heute wieder entfernen konnten. Durch den Fehler war es mit der bis dato im Store verfügbaren App leider nicht mehr möglich, sich anzumelden und andere Benutzer zu sehen.

Dies war durch eine Umstellung am Server bedingt, diese Umstellung ist nun jedoch abgeschlossen. Wir haben eine neue Version der App in den Google Play Store geladen, diese ist unter “miitya The Instant Meeting App” zu finden.

(mehr …)

Top