Hier bloggt das Team

Meilen- und Stolpersteine. Alles aus Presse, Produkt und Event.

10. Oktober 2017

Die totale Mobilisierung des deutschen Werbemarktes

Das Gesamtvolumen Onlinewerbung / digitale Werbekanäle in Deutschland wird für 2017 nach Digital Media Spendings von NetzwerkReklame auf € 9,5 Mrd.  geschätztet.  Davon entfallen € 3,34 Mrd. auf Adwords, € 930 Mio auf mobile Display, weitere 800 Mio auf so genannte Social Ads und 350 Mio. auf Affiliate. Wir machen einen klaren Trend aus: Realtime Advertising!

Google (insbesondere im Bereich Adwords) dominiert dabei den deutschen Markt. Offiziell (nach Bundesanzeiger) weist Google in Deutschland zwar nur einen Umsatz von € 279 Mio. und einen Gewinn von € 12,9 Mio aus. Nach Schätzungen dürfte der aber deutlich höher liegen:
VG Media geht für 2015 von € 5 Mrd. aus, der Focus für 2012 von € 2 Mrd. (Umsatz muss unter $ 3,79 Mrd. liegen), Statista / LSP für 2013 von mindestens € 1,9 Mrd.
Wir wissen um den Marktanteil von Google allein im Bereich Suchmaschinen, der über 90 Prozent liegt und leiten für 2017 mithin ca. € 3 Mrd. Umsatz ab.

Bei Google und Facebook landen 20 Prozent der weltweiten ($106.3bn) Werbeausgaben. Das ist doppelt so viel wie noch vor fünf Jahren (2015: 16.3%; 2012: 10.6%).
(mehr …)

Top