/ miitya. Neue Features.
21. Juli 2016

Im Mai hatten wir eine Nutzerbefragung gestartet. Warum? Wir haben immer zahlreiche Features in der Pipeline.
Als kleines StartUp müssen wir aber schonend mit unseren Ressourcen umgehen. Deshalb wollten wir die Features umsetzen, die unsere Nutzer am meisten priorisieren.
Zur Auswahl und Bewertung standen:

  1. Einladungsmanagement
    Wir fragten, ob es hilfreich wäre, wenn ein Nutzer alle (oder möglichst viele) seiner Kontakte einfach auf Knopfdruck einladen könnte, miitya auch zu nutzen.
  2. Telefonnummernvalidierung
    Hier wollten wir wissen, wir wichtig dem Nutzer eine Nummernvalidierung ist.
  3. Verlaufsseite
    Die Frage war, ob der Nutzer zentral seine vergangenen Interaktionen mit anderen Nutzern aufrufen möchte, bzw. eine Übersicht über die Historie seiner Aktivitäten zu sehen.
  4. Blacklist/Whitelist
    Sollten Nutzer ihren Standort nicht mit allen Kontakten teilen wollen, könnte das Feature im helfen, Favoriten zu pflegen bzw. Kontakte gezielt auszuschließen (natürlich immer vice versa).
  5. Offline-Standort
    Die Frage zielte darauf ab, ob der Nutzer auch den Offline Standort seiner Kontakte (z.B. Firmenadresse) sehen möchte, falls diese mal offline sind.

Die Ergebnisse überraschten uns:

Unsere Nutzer äußerten den klaren Wunsch, mehrere Kontakte auf einmal einladen (1) zu können. Auch eine Verlaufsseite (3) wurde stark priorisiert. Gleiches gilt für die Blacklist/Whitelist-Funktion (4). Etwas weniger ausgeprägt der Wunsch nach einer Telefonnummernvalidierung (2). Das Feature Offline-Standort (5) erhielt eine klare Absage.
Insgesamt wurden wir dafür gelobt, dass wir unsere Nutzer in den Entwicklungsprozess einbinden.
Gerne! Entwicklung nach Lean Startup entlang der Bedürfnisse unserer Nutzer ist uns mehr als ein Credo!

NEU in dem aktuellen Release:

Content-Modul

Der Nutzer erhält nun kontextuelle Informationen. Das erfolgt unter Bezug seines Standortes, aber auch seiner Interessen (sofern im Profil hinterlegt). Ein wichtiger Meilenstein gerade für unsere B2B-Kunden, die mit ihren Nutzern kontextuell interagieren wollen. Mehr dazu …

Mehrfach-Einladung

Mit dem neuen Release kann der Nutzer weiterhin einzelne Kontakte einladen. Aber auch alle oder mehrere auswählen, bei denen eine E.Mail hinterlegt ist. Und dann ganz einfach per Knopfdruck eine Einladung versenden. Besonders aufwändig war hier die Implementierung eines Nachrichtentools, das uns oder dem jeweiligen Betreiber (B2B) erlaubt, die Texte jeweils einfach anzupassen.

What’s next

Bereits im nächsten Sprint schraubt unser Entwicklerteam an der Funktion Blacklist/Whitelist (4), implementiert die Verlaufsseite (3) und schließlich die Nummernvalidierung (2), die für unsere Corporate-Kunden eine höhere Relevanz hat.

Das aktuelle Release ist seit 21.7.16 für Android und binnen der nächsten Tage auch für iOS verfügbar. Über unsere weiteren Schritte informieren wir in unserer Roadmap. Und Feedback ist wie immer dringend erwünscht!

 

2 thoughts on “miitya. Neue Features.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top